Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Old Team Photos

Old Team Photos

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Spielort

Spielort (Google Map)

Binningen siegt im Cup

2 Februar 2018 von Reporter
Binningen 1 steht verdient im Halbfinale des Interkantonalcups dies nach einem Eishockeykrimi in Herrischried mit einem 6:5 (2:1/1:4/3:0) Sieg.
Trotz einem Donnerstagabend fanden wiederum viele Zuschauer den Weg nach Herrischried , darunter hatte es leider zumindest Einen sehr Unfairen , mehr dazu später.
Man konnte leider nur mit nominell 12 Feldspielern antreten da wegen Arbeit und Studium diverse absagen mussten. Trotzdem wollte man natürlich diese Runde überstehen gegen ein Herrischried welches die letzten 3 Meisterschaftsspiele verloren hat. Die Verunsicherung beim Gegner war gross und man hatte im ersten Drittel genügend Torchancen doch leider führte man nur mit 2:1 es war aber nicht der Verdienst vom Herrischrieder Torhüter dass das Spiel nicht bereits entschieden war sondern weil man einfach nicht das Tor traf !
Gegen Ende des ersten Drittels und gleich zu Beginn vom Zweiten kassierte man zum Teil komische Strafen und der Schweizer Starverteidiger beim Gegner zeigte seine Klasse und brachte sein Team mit 2 Powerplaytoren zurück ins Spiel und zur 2:3 Führung kurz darauf gelang Herrischried sogar das 2:4 aber nur 30 Sekunden später erzielte man den Anschlusstreffer zum 3:4.
Nach 28 Minuten ertönte ein Pfiff und danach schoss Herrischried das 3:5 , trotz Reklamationen von unserer Seite behaarten die Schiedsrichter darauf dass keiner von Ihnen gepfiffen hat und gaben schlussendlich das Tor !
Nach einer ähnlichen Spielsituation ertönte erneut ein Pfiff hinter unserem Tor daraufhin unterbrachen die Schiedsrichter das Spiel und der Stadionsprecher ermahnte die/den Zuschauer dies doch Bitte zu unterlassen. Die Schiedsrichter selber erklärten dann den Teams dass Sie nun mit Doppelpfiffen zukünftige Spielunterbrüche anzeigen würden.
Der EHC Binningen deponierte vorsorglich einen Spielfeldprotest.
Mit einem 3:5 Rückstand ging es dann in die letzte Pause. Im letzten Drittel besinnte man sich wieder auf die technischen und läuferischen Stärken und man traf bei den Schüssen auch öfter auf das Tor des am heutigen Abend unsicheren Gästetorhüters. In der 44 Minute gelang dann der erneute Anschlussreffer zum 4:5 und kurz darauf der umjubelte Ausgleich zum 5:5. Spätestens mit diesem Treffer war es dann um Herrischried geschehen und die Führung war nur eine Frage der Zeit. Es dauerte jedoch noch weitere 10 Minuten bis der Siegestreffer zum 6:5 erzielt wurde. Kurz vor Schluss wurde es dann noch einmal spannend da man wieder unnötige Strafen kassierte doch überstand man sogar noch Doppelte Unterzahl relativ problemlos.
Dass dann am Schluss noch mehrere Plastickbecher der frustrierten Fans auf die Spieler von Binningen geworfen wurden zeugte auch nicht von Klasse!
Der Spielfeldprotest welcher bei einer Niederlage wohl sehr grossen Erfolg gehabt hätte wurde dann natürlich zurückgezogen. Somit wird die schmerzliche Niederlage für den EHC Herrischried wenigstens keine finanziellen Folgen haben.


Erneut Siegreiches Weekend

29 Januar 2018 von Reporter
Binningen 1 gewinnt gegen den SC Reinach 5:4(1:1/1:1/3:2)
Obwohl man hinsichtlich des bevorstehenden Cup 1/4 Final Spiels diverse Spieler schonte und unter anderem "nur" mit Torhüter Nr.3 antrat , welcher aber seinen Job hervorragend machte , gewann man verdient.
Beide Teams waren seit 4 Meisterschaftspielen ungeschlagen und die vergangenen Spiele zwischen diesen Teams waren jeweils sehr eng und boten Spannung pur und auch Heute sollte es nicht anders sein.
Wie üblich startete man stark ins Spiel und hatte bereits in der 1ten Spielminute hochkarätige Chancen zur Führung. Es dauerte jedoch bis zur 8 Spielminute bis man im Powerplay die 1:0 Führung erzielen konnte.Danach spielte auch der SC Reinach etwas Offensiver und ebenfalls im Powerplay gelang Ihnen der 1:1 Ausgleich. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die 1te Pause.
In der 25 Minute ezielte man das 2:1 kassierte aber kurz vor Drittelsende mit einem Eigentor das 2:2.
Auch im letzten Drittel war man die aktivere Mannschaft und erzielte das 3:2 aber nur 1 Minute später schlug Reinach zum 3:3 zurück. In der 49 Minute gelang dann die erneute Führung zum 4:3 man hatte danach mehrere Konterchancen zum Ausbauen der Führung welche aber zum Teil fahrlässig vergeben wurden und so passierte es wie so oft dass dem Gegner das Tor zum 4:4 gelang.
Im Powerplay gelang dann 3 Minuten vor Spielschluss das 5:4 und trotz einer Strafe gegen uns und ohne Torhüter gelang dem SC Reinach der Ausgleich nicht mehr.
In einem Fairen und hochstehendem Spiel ging man schlussendlich nicht unverdient als Sieger vom Platz und baute die Siegesserie auf 5 Spiele aus und ist damit klar das zweitbeste Team der Rückrunde musste man sich doch bis dato nur vom Leader knapp besiegen lassen!

Binningen 2 schlägt das Schlusslicht der Liga den EHC Laufen 2 klar mit 14:4 (1:2,2:5,1:7)

Klare Siege

22 Januar 2018 von Reporter
Binningen 1 siegt im Schongang und ohne zu brillieren gegen das Schlusslicht der Liga EHC Fischbach/Göslikon mit 7:3 (2:2/4:1/1:0)

Binningen 2 besiegt den EHC Lausen nach 1:3 Rückstand noch klar mit 8:3 (1:2/3:1/4:0)

Revanchen geglückt !

14 Januar 2018 von Reporter
Binningen 1 siegt in einem schnellen und sehr Intensivem Spiel gegen den Tabellenzweiten EHC Herrischried 3:2 (1:0/1:1/1:1)
Bereits vor dem Spiel war klar dass der EHC Binningen das technisch und spielerisch bessere Team ist und der Gegner nur durch seine Härte und Kampfbereitschaft dagegen halten kann unterstützt werden Sie dabei immer von Ihren zahlreichen und lautstarken Fans.
Wie immer machte man gleich von Beginn an Druck auf den Gegner und kam zu zahlreichen Torchancen welche aber vom starken Gästetorhüter zunichte gemacht wurden aber auch unser Torhüter war bei den wenigen Kontern hellwach und war bis zum Schluss doch eine Klasse besser. Kurz vor Drittelsende nach einem schönen Angriff gelang aber dann doch das verdiente 1:0.
Auch im 2ten Drittel war man dem Gegner überlegen kassierte aber nach einem Gestocher vor dem Tor den unglücklichen Ausgleich konnte aber postwendend erneut reagieren und kurz darauf das 2:1 erzielen für Spannung im letzten Drittel war also gesorgt da man kurz vor Drittelsende noch eine 5 Minuten Strafe kassierte.
Leider waren dann die beiden Schiedsrichter von der zunehmenden Härte im Spiel aus unerklärlichen Gründen überfordert und schickten nur noch Binninger Spieler nach Fairen und sehenswerten open Ice Hits auf die Strafbank. Der EHC Herrischried konnte danach fast über 6 Minuten zum Teil in doppelter Überzahl agieren kam aber dabei zu keiner nenenswerten Torchance und man überstand das ganze ohne grosse Probleme.
9 Minuten vor Schluss fiel dann doch das 2:2 als ein Binninger Verteidiger über die blaue Linie stolperte und somit dem Gegner die Torchance ermöglichte.
Man lies sich aber dadurch nicht aus dem Konzept bringen und erzielte 2 Minuten vor Spielschluss das verdiente 3:2. Kurz darauf musste endlich mal wieder ein Herrischrieder auf die Strafbank somit war das Spiel dann entschieden und die Revanche geglückt. Beim Handshake wurden dann auch noch Nettigkeiten ausgetauscht man darf also auf die bevorstehende 1/4 Final Cuppartie gespannt sein und hoffen dass sich bis dann die Gemüter wieder beruhigt haben.

Binningen 2 verliert nach 0:2 Rückstand und anschliessender 3:2 Führung aber katastrophalen Schlussminuten gegen die Redwings noch mit 3:5 somit ist auch diesen leider die Revanche geglückt.

Heimspiele vom 13/14.1.18

11 Januar 2018 von Reporter
Kommende Heimspiele 13/14.1.18
Binningen 1 befindet sich auf Gutmachungs Tour , nachdem man in der Vorrunde x Spiele mit nur gerade 10 Feldspielern bestritten hatte und dabei ein paar Male am Schluss einfach die Kraft nicht reichte um den jeweiligen Vorsprung über die Zeit zu retten und zum Teil unglücklich verlor (unter anderem auch gegen den EHC Herrischried) . Besiegte man nun mit grösserem Kader der Reihe nach den 4ten und 3ten der Liga und nun soll der Tabellen 2te bezwungen werden. Welcher letzten Sonntag Binningen 2 ohne gross zu brillieren aus dem Cup warf.
Binningen 1 - Herrischried Samstag 13.1.18 ; 19.45
Binningen 2 empfängt am Sonntag 14.1.18 ; 18.00 die Red Wings welchen man letzten Samstag eine empfindliche 5:4 Niederlage beigefügt hatte und die sich sicherlich dafür revanchieren wollen.
Für Spannung dürfte also in beiden Spielen gesorgt sein.
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ]