Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Old Team Photos

Old Team Photos

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Spielort

Spielort (Google Map)

Resultate vom 9/10.1.16

11 Januar 2016 von TK
Binningen 1 schlägt das Tabellenschlusslicht Rheinfelden problemlos mit 8:1 (3:0/3:0/2:1)dies trotz erneut sehr schmalem Spielerkader.
Einziger Wermustropfen war das Penalty Gegentor kurz vor Spielschluss , somit musste unser Goalie keine Runde spendieren "Ein Schelm der da was böses denkt".

Binningen 2 verliert gegen den Leader Red Wings knapp mit 4:7 (0:5/1:1/3:2) zeigt sich aber erneut stark verbessert gegnüber dem Hinspiel.

Erfolgreicher Abschluss der 1. Saisonhälfte

20 Dezember 2015 von Dimitri Grieder
Wie ein einsamer Adler kreiste der Captain des EHC Binningen während dem Einlaufen seine Runden auf dem Eis. Das hohe Verkehrsaufkommen, falsche Navigation und die individuelle Verpflegung in einer amerikanischen Fastfood-Kette liessen das dezimierte 11-Mann Kader des EHC Binningen verspätet eintreffen.
Unter diesen Vorzeichen hätten die Zuschauer erwartet, dass die Gäste den Start verschlafen würden. Dem temporären Topscorer des EHC Binningen, Yannick Waldner gelang aber entgegen den Erwartungen bereits nach 5 Minuten der Führungstreffer nach einem sehenswerten Zuspiel des tschechischen Gastspielers Jiri Zdvihal. Kurz vor Ende des 1. Drittels konnte der EHC Reinach aber den Anschlusstreffer erzielen.
Dank einer bärenstarken Leistung des Torhüters vom EHC Binningen war das Spiel trotz numerischer Überzahl der Gastgeber über weite Strecken ausgeglichen. Zu Beginn des letzten Drittels war es erneut Yannick Waldner, der mit einem kraftvollen Vorstoss erneut den Führungstreffer erzielte. Der EHC Reinach konnte aber erneut wieder ausgleichen. Kurz vor Ablauf des 3. Drittels konnte Dino Gombar auf Zuspiel von Luca Leisinger wiederum den Führungstreffer einleiten. Dank einer Unkonzentriertheit gelang dem EHC Reinach postwendend wieder der Ausgleichstreffer.
So kam es zur Overtime. In der Verlängerung war das Momentum auf der Seite des EHC Binningen und es war Jiri Zdvihal, welcher sich mit einem sehenswerten Solo aus der gegnerischen Ecke befreien konnte und den Torhüter der Gastgeber mit einem lockeren „Einschieber“ zwischen den Hosenträger düpieren konnte.
Alles in Allem war es ein verdienter und hart erkämpfter Sieg, zumal der EHC Binnigen während dem letzten Drittel nur noch mit 9 Spieler (Ausfall Stern Tobias) agieren konnte. In der Tabelle liegt der EHC Binningen nun mit 14 Punkten auf dem guten 4 Rang.
Der EHC Binningen wünscht schöne Festtage und bedankt sich bei allen Supporter.

Trainings über Weihnachten/Neujahr 21.12 -30.12

15 Dezember 2015 von TK
Montag/Mittwoch für Alle Spieler von Binningen 1+2 ,am Dienstag nur Senioren.

Montag,28. Dezember 20.45-22.00 1+2
Dienstag,29. Dezember 19.45-21.15 nur Senioren
Mittwoch, 30. Dezember 19.15- 22.00 1+2

ab 4.1.16 wieder Normalbetrieb.

Niederlagen gegen Wohlen

14 Dezember 2015 von TK
Binningen 1 verliert mit 2:4 (2:0/0:1/0:3) in einem spannenden und hochstehenden Spiel. Man war natürlich etwas enttäuscht aber trotzdem hochzufrieden, musste man doch wegen mehreren sehr kurzfristigen Absagen (zugezogener Verletzungen im Cupspiel und Krankheiten) mit nur 9 Spielern + Torwart gegen den Tabellenzweiten antreten und verlangte diesem aber Alles ab.

Binningen 2 verliert mit 0:8 (0:2/0:2/0:4) zeigte sich aber ebenfalls stark verbessert verlor man doch gegen den gleichen Gegner in der Vorrunde noch mit 17:3.

Cupsieg - viertelfinale

11 Dezember 2015 von TK
Mit 4:2 (1:0/1:1/2:1) wurde der SC Obergerlafingen in Solothurn im achtelfinal vom Interkantonalcup bezwungen.
Der aktuelle zweitplazierte der Gruppe 6 fiel vor allem durch seine gegen Spielende immer ruppiger und unfairer werdende Spielweise auf. Leider lies man sich gegen Spielschluss davon anstecken und machte es in den letzten Spielminuten noch unnötig spannend!
Nun steht man im Viertelfinale und wartet gespannt auf die Auslosung.
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ]