Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Old Team Photos

Old Team Photos

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Spielort

Spielort (Google Map)

Harziger Saisonstart gegen Yatzy

6 November 2014 von TK
Eigentlich nahm Alles seinen gewohnten Lauf an diesem frühen Samstagnachmittag. Man dominierte den Gegner zu Beginn nach belieben nur eines vergass man , Tore zu schiessen.
Nich so Yatzy , mit dem ersten Schuss auf das Binninger Tor nach 9 Minuten im Powerplay stand es plötzlich 0:1 ! Kurz darauf gelang aber der Ausgleich und noch vor der Drittelspause das verdiente 2:1.
In der Pause war die Stimmung locker dominierte man doch klar und manch einer schaute schon nach ob das Geld für eine Runde beim 10ten Treffer reichen würde.
Zu Beginn des 2ten Drittels sah man bereits dass Alle Binninger wohl 1-2 Gänge runtergeschaltet haben und prompt fiel der Ausgleich zum 2:2 welcher aber kurz darauf mit dem 3:2 wieder korrigiert wurde.
Danach bekam man x zum Teil unnötige aber auch unverständliche Strafen und kassierte Tor um Tor von den nun nicht mehr zu haltenenden Yatzy Spielern zum Pausenstand von 3:5!
Die Stimmung in der Pause war nun nicht mehr so locker man wird doch nicht die Mannschaft sein welche gegen Yatzy Punkte liegen lässt ?
Noch blieben ja 20 Minuten Zeit und man kehrte ja bereits in der vergangenen Saison x Spiele im letzten Drittel, dem Sommertraining sei Dank.
Der Trainer gab dann den Plan vor , dass Alle 5 Minuten ein Tor reichen würde und was der Trainer sagt "wird immer so gemacht".
Man schaltete wieder 1-2 Gänge hoch und nach 3 Minuten gelang der Anschluss zum 4:5. Nun nur den Plan einhalten und nicht zu früh den Ausgleich erzielen dachte sich wohl manch Einer und kurz vor Ablauf der Vorgabe gelang der Ausgleich zum 5:5. - Vorgabe eingehalten.
Und wiederum 3 Minuten später ezielte man die Führung zum 6:5 die Würfel waren nun scheinbar gefallen doch mit wiederum x Strafen und ausgelassenen Tor Chancen hoffte Yatzy bis zum Schluss noch auf einen Sechser , dieser wurde aber erfolgreich verhindert.Der vorgegebene Plan wurde aber auch nicht eingehalten, dies wird wohl Konsequenzen nach sich ziehen.
Endstand 6:5 (2:1/1:4/3:0)









Dringend Spieler gesucht !

28 Oktober 2014 von TK
Da die Verletzungshexe bei uns bereits zugeschlagen hat , suchen wir noch dringend Spieler für diese Saison.
Bedingung: Gutes 3te Liga Niveau

Klarer Sieg im letzten Testspiel

20 Oktober 2014 von TK
Im letzten Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Yatzy Selection gewann man relativ problemlos mit 10:3(3:0/2:0/5:3)
Ausnahmsweise waren wir mal etwas mehr Spieler als der Gegner. Dîeser wehrte sich zu Beginn tapfer aber mit der Zeit schwanden wohl die Kräfte . Beim Stand von 6:0 gönnte man sich mal wieder eine kleine Pause und lies Yatzy bis auf 6:3 heran , danach erhöhte man in den letzten 10 Minuten das Tempo deutlich und nahm das Tor unter Dauerbeschuss. Yatzy wird dann auch unser erster Gegner in der Meisterschaft sein am 8.11. in der Arena .

Knappe Niederlage im Cup

19 Oktober 2014 von TK
Mit 1:3 (0:1/0:0/1:2) verliert man in der 1ten Runde des Interkantonacups gegen einen motivierten SC Biberen.
Über das frühzeitige Ausscheiden ist man aber nicht allzu traurig , hätte man doch Alle kommenden Spiele Auswärts unter der Woche austragen müssen und wenn schon bei Heimspielen nur jeweils knapp 10 Spieler antreten kann man sich vorstellen was das bedeuten würde.

Klarer Sieg gegen Rubigen

11 Oktober 2014 von TK
Das neue Matchdress wurde gebührend mit einem klaren 10:1 (3:0/4:0/3:1) Kantersieg gegen den EHC Rubigen eingeweiht.
Man war dem Gegner in allen Belangen klar überlegen und erzielte herrlich herausgespielte Tore ,einziger Schönheitsmakel war das Gegentor kurz vor Spielschluss.
Böse Zungen behaupten unser Goalie wollte nur keine Runde bezahlen und bugsierte die Scheibe gar selber über die Torlinie.
Nun folgt am kommenden Samstag 19.30 das 1te Interkantonalcupspiel in der Vereinsgeschichte gegen den SC Biberen .
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ]