Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Old Team Photos

Old Team Photos

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Spielort

Spielort (Google Map)

Deutliche Niederlage im 3ten Testpiel

2 Oktober 2014 von TK
Im 3ten Testspiel musste man eine deutliche und verdiente Niederlage gegen den stark aufspielenden SC Lyss mit 0:6 ( 0:3/0:1/0:2) einstecken.
Bereits nach sagenhaften 9 Sekunden zappelte der Puck in unserem Netz!
Lyss dominierte im 1ten Drittel nach belieben , Torchancen von uns waren praktisch nicht vorhanden.
Im 2ten Drittel raufte man sich dann etwas zusammen aber am Spielgeschen änderte sich nicht allzu viel und auch im letzten Abschnitt in welchem man hoffte eine Aufholjagd zu machen wurden die Träume frühzeitg begraben , kassierte man doch gleich zu Beginn wiederum 2 Tore!

Niederlage gegen Bern 96

29 September 2014 von Tk
Im 2ten Testpiel gegen das höherklassige Bern 96 setzte es für uns eine 4:9 (2:2/0:5/2:2)Niederlage ab.
Wiederum konnten oder wollten nur 9 Spieler von uns , inklusivem einem Heimweh Basler aus Berlin ,an diesem Test-Spiel teilnehmen!
Erstaunlicherweise war man im 1ten Drittel dem Gegner klar überlegen , aber trotz grossem Chancenplus kassierte man kurz vor Drittelsende noch den Ausgleich zum 2:2.
Etwas zu optimistisch startet man in das 2te Drittel , spielte etwas offensiver und lief dadurch dem Gegner ins offene Messer , kassierte teils unglückliche Tore , dazu noch ein paar Strafen welche der Gegner gnadenlos ausnützte und schon stand es 2:7.
Im letzten Drittel besann man sich aber wieder auf die Defensiven-Tugenden und mit dem 3ten Atem, wohl dank ausgezeichnetem Sommertraining erreichte man erneut ein 2:2 Unentschieden zum Schlussresultat von 4:9.

Kantersieg im 1ten Testspiel

22 September 2014 von TK
Mit einem 11:4 (3:1/2:0/6:3) Kantersieg wurde der letztjährige ungeschlagene Gruppensieger der Gruppe 6 der EHC Zuchwil Regio besiegt.
In einem guten Spiel mit zum Glück ausgeglichenen Spielerkadern (auf beiden Seiten jeweils nur 9 Spieler + Torhüter), zahlte sich wohl aus , dass bei uns über die Hälfte der Spieler regelmässige Sommertrainings- Teilnehmer waren.
So war man erstaunlicherweise dem Gegner in allen Belangen deutlich überlegen und hätte gut und gerne noch höher gewinnen können!

Trainer und Spieler gesucht

19 August 2014 von TK
Der EHC Binningen sucht auf kommende Saison 14/15 immer noch einen Trainer/Spielertrainer/Coach und auch noch Spieler.

3te Liga Meister Gruppe 5;)

16 Februar 2014 von TK
In einem sehr hochstehenden und spannenden 3te Liga Spiel wurde der einzig verbliebene Konkurrent , der Punktgleiche SC Reinach , um den Gruppensieg Auswärts mit 5:3 (2:2/1:1/2:0) bezwungen . Damit wurde der EHC Binningen Meister der 3ten Liga Gruppe 5.:) Man verzichtete aber bereits im Vorfeld auf einen möglichen Aufstieg.
Die Spieler beider Mannschaften waren bereit um den Zuschauern einen tolles Spiel um den Gruppensieg zu liefern , nur 2 (oder resp. Einer!) welche in einem etwas anderen Leibchen aufliefen waren von dem Spieltempo wohl überfordert.
Bereits in der 2ten Spielminute wanderte ein Spieler von uns auf die Strafbank und kurze Zeit später gesellte sich ein weiterer dazu, im Powerplay gelang dem SC Reinach dann das 1:0.
Durch eine schöne Einzelleistung eines Verteidigers gelang nach 6 Minuten der Ausgleich zum 1:1 und nur 4 Minuten später erzielten wir das 2:1. Der SC Reinach war nun verunsichert und wurde im eigenen Drittel eingeschnürt und konnten sich oft nur durch Befreiungschläge Luft verschaffen.
Nach einem weiteren klaren Befreiungschlag welches der eine Schiedsrichter anzeigte schrie der Andere nachdem der Puck bereits die rote Linie überquert hatte plötzlich go !
Ein Reinacher war dann schneller am Puck spielte in die Mitte und schon stand es entgegen dem Spielverlauf 2:2.
Das 2te Drittel begann wie das Erste erneut sendete man 2 Spieler von uns auf die Strafbank warum .. das bleibt wohl ein Geheimniss aber in Unterzahl schoss man das 3:2.Erneut konnte aber Reinach in der 30igsten Minute zum 3:3 ausgleichen.
Bei einer angezeigten Strafe gegen den SC Reinach gelang dann das vermeintliche 4:3 , aber der Eine Schiedsrichter annulierte denn Treffer da unser 6ter Spieler zu früh aufs Eis gesprungen sei und dies obwohl der Treffer praktisch zur selben Zeit fiel. Die Aufregung war natürlich gross die Reklamationen unserer Spieler auch. Folge war ein 10 Minuten Strafe und Spieler welche ab dem erneuten Fauxpass dess immer gleichen Schiedsrichter nur schwer zu beruhigen waren zum Glück war aber dann bald Pause und Zeit für Beruhigungstee.
Kurz nach Anpfiff startete ein weiterer Verteidiger von uns einen Sololauf und erzielte das 4:3. Der SC Reinach musste nun alles wie offensiver agieren und lief in x Konter von uns welche aber Alle leider vergeben wurden.
Somit blieb die Spannung bis 30 Sekunden vor Schluss erhalten ,dann erzielten wir das entscheidende und verdiente 5:3 und wurden somit Gruppensieger und die Party konnte steigen.
Fazit:
- würdiges Spitzenspiel
- fragwürdige ----------


Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ]