Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Old Team Photos

Old Team Photos

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Spielort

Spielort (Google Map)

Wohlen nimmt Revanche

30 Oktober 2017 von TK
Eigentlich kann man jede Saison das gleiche schreiben! Wenn es nach Wohlen geht haben einige Spieler Geburtstagspartys , Weekendausflüge, müssen für Prüfungen lernen Arbeiten oder haben Ihren Wäschetag. Somit nahmen mal wieder nur 10 unerschrockene Spieler plus Goalie den weiten Weg nach Wohlen unter die Räder.
Trotzdem verlangte man dem Gruppenfavoriten, welcher sicher Revanchegelüste für die empfindliche Cupniederlage hatte, bis zum Schluss alles ab. Mit einer kämpferischen Leistung und starkem Rückhalt im Tor konnte man bis 6 Minuten vor Spielschluss auf Punkte hoffen.
Man führte bis zu diesem Zeitpunkt überraschend mit 3:2 und hatte auch zu Beginn des Schlussdrittels hochkarätige Chancen beklagte zudem noch einen Lattentreffer.
Leider gelang es aber nicht den Vorsprung zu halten. In doppelter Überzahl im Powerplay nach einer sehr kleinlich gepfiffenen Strafe gelang dem HC Wohlen mit einem Abpraller der Ausgleich zum 3:3 und als 2 Minuten vor Schluss ein Schuss von der blauen Linie den Weg durch viele Beine fand und zum glücklichen 4:3 im Binninger Tor einschlug war die Revanche für den HC Wohlen perfekt. Man konnte auf den Rückstand nicht mehr reagieren und kassierte kurz darauf noch das 5:3.
HC Wohlen - EHC Binningen 5:3 (1:1/1:2/3:0)
Somit steht mann eigentlich nach zwei guten Spielen weiterhin ohne Punkte da und muss das Feld mal wieder von hinten aufrollen.


Niederlag und Sieg zm Saisonstart

22 Oktober 2017 von TK
Binningen 1 verliert wie üblich das erste Meisterschaftsspiel gegen die Neue Mannschaft der Argovia Stars mit 6:8 (3:4/2:3/1:1) .
Trotz gutem Start und einer 2:0 Führung welche aber nur kurz anhielt und in einen 2:4 Rückstand verwandelt wurde. Kurz vor Drittelsende gelang das wichtige 3:4.
Im 2ten Drittel machte man dann Druck und erzielte den Ausgleich machte weiter Druck und lief in einen Konter der zum 4:5 führte. Dann fiel man wieder einmal in das alte Muster kassierte Dumme Strafen welche Argovia mit 2 Powerplaytoren eiskalt ausnützte.
Im letzten Drittel versuchte man noch einmal Alles aber wiederum durch Strafen wurde man gebremst und die abgebrühten Aarauer brachten den Sieg ins Trockene.

Binningen 2 nahm dann Revanche gegen die Argovia Stars 3 und siegte klar mit 16:7 (5:1/1:3/10:3). Nach der klaren 5:1 Führung im ersten Drittel hatte man dann einen kleinen Durchhänger im 2ten Drittel, steigerte sich dann aber wieder zum ungefährdeten Sieg.

Beide Teams im Cup weiter

17 Oktober 2017 von TK
Nachdem Binningen 2 schon vor einiger Zeit souverän die 2te Cuprunde erreicht hat zieht nun auch Binningen 1 in die nächste Runde .
Die Aufgabe für Binningen 1 war jedoch deutlich schwerer hatte man es doch gleich mit dem Gruppensieger von letzter Saison und Cupsieger von 2016 dem HC Wohlen zu tun.
Dieser wurde aber mit 7:4 (3:2/3:0/1:2) deutlich besiegt.
Somit kann es immer noch zum Duell zwischen Binningen 1 und 2 kommen:)

Binningen 2 unterliegt im letzten Testspiel in einem guten Spiel dem EHC Schwarzenburg 2 mit 5:6 nach Verlängerung.

Am kommenden Weekend geht es nun los für beide Teams mit der Meisterschaft wobei es der Spielplan so will dass gleich beide Teams zu Hause auf die Argovia Stars treffen.
Binningen 1 spielt um 17.45
Binningen 2 startet 20.00

Erneut Testspielsiege

9 Oktober 2017 von TK
Binningen 1 schlägt mit einer starken Teamleistung den letztjährigen zweit Ligisten EHC Schwarzenburg diskusionslos mit 4:0 (1:0/2:0/1:0) einziges Manko war die schlechte Chancenauswertung.

Binningen 2 besiegt das neue 4te Liga Team von Lausen klar mit 7:3 (3:1/1:2/3:0)

Saisonstart Binningen 2

28 September 2017 von RG
Binningen 2 durfte sich zum Saisonauftakt beim Interkantonalcup mit dem HC Le Fuet-Bellelay aus dem Berner Jura messen. In einem meist einseitigen Spiel besiegte man den unbekannten Gegner dank einer guten Teamleistung mit 19:1 (2:1/6:0/11:0)

Obwohl nicht viel bekannt war über den Gegner aus dem Jura und Binningen 2 erst vor Tagen das Training wieder aufgenommen hat,
konnte man von Anfang an das Zepter in die Hand nehmen und schon nach knapp 20 Sek. in Führung gehen. Der HC Le Fuet-Bellelay konnte nur im ersten Drittel mithalten und nach 8 Min. durch Ihren letztjährigen Topscorer und Ihrem einzigen Tor auf 2:1 herankommen.

Das wars dann auch mit der Gegenwehr und so konnte Binningen 2 sein erstes Cup-Spiel hoch überlegen gewinnen und in die zweite Runde einziehen. Eine kleine Unachtsamkeit der Defense und des Goalies verhinderten einen verdienten Shutout.

Topscorer bei Binningen 2 war mit 3 Treffern Cédric Hausamann.

Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ]