Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Old Team Photos

Old Team Photos

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Spielort

Spielort (Google Map)

Zwei Niederlagen

13 November 2017 von Reporter
Binningen 1 verliert in Herrischried zum 4ten Mal im 4ten Spiel zum 4ten Mal mit 2 Toren Unterschied und zum 4ten Mal war man dem Gegner mindestens ebenbürtig.
Die Voraussetzungen für einen Sieg waren wiederum denkbar schlecht trat man doch erneut mit nur gerade 10 Feldspielern und plus Torwart an dies sollte sich mit fortlaufender Spieldauer rächen.
Im ersten Drittel war man dem Gegner klar überlegen und erzielte bereits nach 2 Minuten den Führungstreffer leider verpasste man es aber trotz hochkarätiger Chancen die Führung auszubauen.
Gleich zu Beginn des 2ten Drittels konnte Herrischried im Powerplay den erstmaligen Ausgleich erzielen. 4 Minuten Später erzielte man aber wiederum die Führung zum 1:2 doch kurz darauf gelang Herrischried der erneute Ausgleich. Kurz vor der Drittelspause gelang aber mit einem wunderschönen Angriff über Alle Station die erneute Führung zum 2:3.
Leider schwanden dann die Kräfte im letzten Drittel , man kassierte nun Strafen und das Spiel kippte alles wie mehr auf die Seite der Herrischrieder, welche wie immer vom fanatischem Pulikum unterstütz wurden.
Im Powerplay erzielten sie wiederum kurz nach Drittelsbeginn den Ausgleich und erneut im Powerplay kurz vor Ablauf der Strafe mit einem glücklichen Bully-Goal die 4:3 Führung. Man gab aber nicht auf und mobilisierte weiterhin Alle Kräfte doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen und nach einem Konter kassierte man das Spielentscheidende 5:3.
Somit steht man weiter mit 0 Punkten am Tabellende kann aber weiterhin Stolz sein auf die bis jetzt gezeigten Leistungen aber im Moment fehlt einfach auch ein wenig das Wettkampfglück.
Herrischried - Binningen 5:3 (0:1/2:2/3:0)

Binningen 2 verliert das erste Mal in dieser Saison mit 9:7 gegen Lausen 2 . Der klare Rückstand von 6:1 im ersten Drittel konnte trotz Steigerung leider nicht mehr aufgeholt werden.
Lausen 2 - Binningen 2 9:7 (6:1/2:3/1:3)

Derbysieg und Niederlage

6 November 2017 von Reporter
Binningen 2 gewinnt souverän im Derby gegen Laufen 2 mit 12:1 (6:0,4:0,2:1) und steht damit weiter an der Tabellenspitze.

Binningen 1 verliert gegen Lausen das Derby mit 2:4 (0:2,1:2,1:0)
Gleich zu Beginn der Partie erzielte Lausen nach 45 Sekunden das 0:1 und doppelte nach 8 Minuten zum 0:2 nach. Auf das 0:3 in der 34 Minute konnte man postwendend reagieren und den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielen. Danach hatte man wiederum einige gute Möglichkeiten doch nach einem Konter von Lausen fiel das 1:4 knapp vor der letzten Drittelspause.
Im letzten Drittel gelang bereits nach 2 Minuten das wichtige Tor zum 2:4 weitere Tore wollten aber nicht mehr gelingen, da Lausen sich sehr gut verteidigte und im Moment einfach auch das Abschlussglück fehlt .Somit hatt man immer noch 0 Punkte auf dem Konto und ziert das Tabellenende! Dies obwohl man jeweils trotz teilweise vieler Absenzen dem Gegner immer mindestens ebenbürtig war und doch immer knapp als Verlierer vom Eis gehen musste.
Weiter geht es mit dem vorläufigem Highlite , dem Auswärtsspiel gegen den EHC Herrischried vor sicherlich wiederum toller Kulisse.
Dieser wird gewarnt sein bezogen Sie doch letzte Saison eine klare und schmerzliche Heimniederlage und werden wohl Revanchgelüste hegen.

Cup Auslosung Runde 2

31 Oktober 2017 von TK
Die Auslosung der Cup Runde 2 (16tel Final) ergab folgende Partien:

26.11.17;17.30 EHC Köniz - EHC Binningen I
14.11.17;20:30 EHC BinningenII-EHC Koppigen II

Wohlen nimmt Revanche

30 Oktober 2017 von TK
Eigentlich kann man jede Saison das gleiche schreiben! Wenn es nach Wohlen geht haben einige Spieler Geburtstagspartys , Weekendausflüge, müssen für Prüfungen lernen Arbeiten oder haben Ihren Wäschetag. Somit nahmen mal wieder nur 10 unerschrockene Spieler plus Goalie den weiten Weg nach Wohlen unter die Räder.
Trotzdem verlangte man dem Gruppenfavoriten, welcher sicher Revanchegelüste für die empfindliche Cupniederlage hatte, bis zum Schluss alles ab. Mit einer kämpferischen Leistung und starkem Rückhalt im Tor konnte man bis 6 Minuten vor Spielschluss auf Punkte hoffen.
Man führte bis zu diesem Zeitpunkt überraschend mit 3:2 und hatte auch zu Beginn des Schlussdrittels hochkarätige Chancen beklagte zudem noch einen Lattentreffer.
Leider gelang es aber nicht den Vorsprung zu halten. In doppelter Überzahl im Powerplay nach einer sehr kleinlich gepfiffenen Strafe gelang dem HC Wohlen mit einem Abpraller der Ausgleich zum 3:3 und als 2 Minuten vor Schluss ein Schuss von der blauen Linie den Weg durch viele Beine fand und zum glücklichen 4:3 im Binninger Tor einschlug war die Revanche für den HC Wohlen perfekt. Man konnte auf den Rückstand nicht mehr reagieren und kassierte kurz darauf noch das 5:3.
HC Wohlen - EHC Binningen 5:3 (1:1/1:2/3:0)
Somit steht mann eigentlich nach zwei guten Spielen weiterhin ohne Punkte da und muss das Feld mal wieder von hinten aufrollen.


Niederlag und Sieg zm Saisonstart

22 Oktober 2017 von TK
Binningen 1 verliert wie üblich das erste Meisterschaftsspiel gegen die Neue Mannschaft der Argovia Stars mit 6:8 (3:4/2:3/1:1) .
Trotz gutem Start und einer 2:0 Führung welche aber nur kurz anhielt und in einen 2:4 Rückstand verwandelt wurde. Kurz vor Drittelsende gelang das wichtige 3:4.
Im 2ten Drittel machte man dann Druck und erzielte den Ausgleich machte weiter Druck und lief in einen Konter der zum 4:5 führte. Dann fiel man wieder einmal in das alte Muster kassierte Dumme Strafen welche Argovia mit 2 Powerplaytoren eiskalt ausnützte.
Im letzten Drittel versuchte man noch einmal Alles aber wiederum durch Strafen wurde man gebremst und die abgebrühten Aarauer brachten den Sieg ins Trockene.

Binningen 2 nahm dann Revanche gegen die Argovia Stars 3 und siegte klar mit 16:7 (5:1/1:3/10:3). Nach der klaren 5:1 Führung im ersten Drittel hatte man dann einen kleinen Durchhänger im 2ten Drittel, steigerte sich dann aber wieder zum ungefährdeten Sieg.
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ]