Swisslos

Swisslos

Swiss Ice Hockey

Swiss Ice Hockey

Binningen Eagles

Binningen Eagles

Matchblatt

Matchblatt

Old Team Photos

Old Team Photos

Spielort

Spielort (Google Map)

Garderobe und Kästchen räumung

10 Februar 2020 von TK
Die Garderobe von Binningen 1 muss bis spätestens Freitag den 28.2.20 am besten also nach dem letzten Training von Binningen 1 welches am 26.2. stattfindet geräumt werden .

Binningen 2 muss die Kästchen am Donnerstag den 5.3 nach dem letzten Training räumen .

Binningen 2 verliert gegen den Leader

5 Februar 2020 von Reporter
Binningen 2 - Z/S 2 2:7 (1:3/1:2/0:2)

Nächstes und zugleich letztes Saisonspiel für Binningen 2 findet statt am kommenden Sonntag den 16.2.20 ; 16.45 zu Hause gegen den Tabellenzweiten SC Altstadt Olten .

Zwei Niederlagen

27 Januar 2020 von Reporter
Der EHC Binningen 1 verliert zum Saisonabschluss in Herrischried vor Rund 700 Zuschauern in den Schlussminuten knapp mit 3:5 (1:2/0:0/2:3).
Die Voraussetzungen für das Auswärtsspiel in Herrischried waren wie so oft in dieser Saison katastrophal so hatte man nur gerade noch 9 Feldspieler plus Torhüter zur Verfügung und dies bei einem 25 Mann Kader !
Zur Überraschung Aller tauchte dann noch unser Oldie auf und per "Zufall " hatte er auch seine Ausrüstung dabei sodass man dann doch gerade 2 Blöcke hatte. Wobei der eine Block mit einem Durschnittsalter von über 45 Jahren wohl locker die Schweizer Seniorenmeisterschaft gewinnen könnte:).
Wer aber nun glaubte dass es ein Spaziergang für Herrischried werden würde sah sich bald eines besseren belehrt.
Mit einem guten Defensivem Konzept zwang man die Hausherren zu Einzelaktionen welche oft an der eigenen blauen Linie gestoppt wurden und was doch auf das Tor kam wurde von unserem starken Torwart entschärft , selber lauerte man auf Konter und ein solcher führte dann nach bereits 2 Spielminuten zur 1:0 Führung. Nach einer kleinen Berührung in die Schlittschuhe fiel der Schwalbenkönig von Herrischried wie vom Blitz getroffen auf das Eis was zum ersten Powerplay für Herrischried führte und nach einem Gewusel vor dem Tor bei welchem x Spieler von uns und vom Gegner im Torraum lagen konnte aus dem Hinterhalt dann ein Herrischrieder den Puck über Alle hinweg ins Tor schiessen zum 1:1.
Nach 10 Spielminuten wurde dann ein Herrischrieder vergessen und mit viel Glück konnte dieser einen scharfen Querpass noch ins Tor bugsieren zum 2:1 Pausenstand.
Im 2ten Drittel dachten wohl mancher dass die Kräfte nun langsam schwinden würden aber weit gefehlt das Spiel wurde etwas ruppiger und es gab hüben und drüben Strafen welche aber beidseitig nicht in zählbares umgewandet werden konnte , sodass dieses mit 0:0 endete.
Im letzten Drittel mit der ersten Strafe von Herrischried nach 48 Minuten gelang dann der Ausgleich zum 2:2. Leider kassierte man aber nur kurz darauf wieder den Führungstreffer zum 3:2.
Fünf Minuten vor Schluss gelang dann der erneute Ausgleich zum 3:3. Und als dann 2 Minuten vor Spielschluss erneut ein Konter gelang und unser Spieler am Abschluss erheblich behindert wurde hoffte man vergebens auf den Pfiff der Schiedsrichter und da Alle anderen Spieler mal wieder zu Offensiv dachten lief man in den Gegenkonter welcher Herrischried Eiskalt zum 4:3 ausnütze. Nach einem Timout spielte man dann die letzte Minute noch ohne Torhüter und hatte noch eine Riesenchance zum Ausgleich doch wie so oft gelang dann dem Gegner 1 Sekunde vor Schluss noch der Emty Netter zum 5:3 Endstand.
Zum Saisonschluss zeigte man mit einem Rumpfkader im AHV alter aber doch eine beachtliche Leistung und alle anwesenden Spieler konnten Stolz sein.

Binningen 2 verliert gegen Laufen 2 hoch mit 4:14 (0:4/2:2/2:8) nach zuletzt guten Leistungen war dies doch wieder ein herber Rückschlag !


Sieg und Niederlage

14 Januar 2020 von Reporter
Binningen 1 verliert gegen Rheinfelden 2 mit 3:6 (1:3/0:0/2:3).

Man merkte dass bei Binningen die Saison bereits abgehakt wurde Rheinfelden hingegen noch Punkte brauchte um nicht doch noch in Abstiegsgefahr zu geraten.
Rheinfelden startete mit agressivem Forechecking in die Partie doch im 2ten Powerplay nach 8 Minuten erzielte man das 1:0. Was dann wieder passierte kann man sich eigentlich nicht erklären Strafe über Strafe wurde gegen Binninger Spieler verhängt total erhielt man bis zur 40 Spielminute " 11 " 2minuten Strafen davon alleine im 2ten Drittel 7 Stück trotzdem ging Dieses auch dank unserem starken Torwart mit 0:0 aus ! Rheinfleden nütze ein paar dieser Powerrplay trotzdem zu Toren im letzten Drittel reichten dann die Kräfte einfach nicht mehr aus um das Spiel zu drehen.

Binningen 2 gewinnt gegen die Argovia Stars mit 8:4 (2:1/2:1/4:2) und befindet sich nun ebenfalls im Mittelfeld.

Siegreiches Weekend

14 Januar 2020 von Reporter
Beide Binninger Teams gewinnen Ihre Spiele nach Rückständen knapp mit einem Tor Unterschied.

Binningen 1 - FiGö 3:2 (0:0/2:1/1:1)
Als Favorit tat man sich lange schwer gegen ein sehr defensiv spielendes FiGö, welches mit dieser Taktik wohl die letzten 3 Spiele ebenfalls gegen besser klassierte Teams gewinnen konnte und sich so etwas aus der Abstiegszone befreite. Man geriet zwar mit 0:1 in Rückstand konnte diesen aber dann ohne gross zu brillieren in einen 3:1 Vorsprung umsetzen und bis kurz vor Schluss relativ problemlos verwalten.

Binningen 2 kehrt nach einem 0:4 und 1:5 Rückstand gegen Lausen 2 im BL Derby das Spiel im letzten Drittel in einen 7:6 (0:4/3:2/4:0) Erfolg und schafft so den Anschluss ans Mittelfeld.





Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] [ 26 ] [ 27 ] [ 28 ] [ 29 ] [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] [ 39 ] [ 40 ]